Unterschiede

Hier werden die Unterschiede zwischen zwei Versionen gezeigt.

Link zu der Vergleichsansicht

Beide Seiten, vorherige Überarbeitung Vorherige Überarbeitung
Nächste Überarbeitung
Vorherige Überarbeitung
10aktuelles:start [2019-10-06 16:38]
volkerh
10aktuelles:start [2020-01-18 11:50] (aktuell)
volkerh
Zeile 1: Zeile 1:
-====== ​AKTUELLES ​======+====== ​Aktuelles ​======
 \\ \\
 \\ \\
 ---- ----
 \\ \\
 +====== Ökologie und Spiritualität ​ ======
 \\ \\
-{{:​10aktuelles:​2019-10-19.19_1_.jpg?​400|}} 
 \\ \\
-====== Wunsch ist Wusch: von Mendelssohn bis Metallica ====== 
 \\ \\
 +Die Kulturkirche hat in den vergangenen Jahren mehrfach Impulse zu Ökologie und Spiritualität gesetzt:​\\  ​
 +u. a. mit **Kirchen- und Weinwanderungen**,​ in der Kooperation mit dem **NABU** bei "​**Bird und Breakfast**"​ sowie im Nachdenken über die **Enzyklika** "​**Laudato Si**" von Papst Franziskus.\\ ​
 +Als Kirche ist auch die Kulturkirche weder hinter den "​grünen Kreuzen"​ besorgter Landwirte noch an der Seite von "​Fridays for Future"​ zu finden, sondern dazwischen: **als Plattform für Orientierung und Vergewisserung in grundlegenden Lebensfragen.**\\ ​
 +In der Kulturkirche sollen klimaradikale Jugendliche,​ engagierte NABU Mitglieder, skeptische Verbraucher und existenzbedrohte Landwirte gleichermaßen Raum finden und sich zum Perspektivwechsel anregen.\\ ​
 +Dazu dienen Themengottesdienste im Frühjahr.\\ ​
 +Mit Jürgen Moltmanns "​Ökologische Schöpfungslehre"​ (1987) wenden wir uns einem theologischen Grundlagenwerk über die ökologische Frage zu.\\ 
 +Und die ökumenische Fastenaktion "​Soviel du brauchst"​ lädt über sieben Wochen ein, sich ganz alltagsnah zu orientieren (ökologischer Fußabdruck,​ Energie, Lebensmittel,​ Elektronik, Mobilität, Plastik und Kreativität).\\ Dazu gibt es eine anschauliche Fastenbroschüre,​ die durch die Wochen führt.\\ ​
 +**Herzliche Einladung!**\\ ​  
 \\ \\
-Am **Samstag den 19.10.2019** gastiert die Sängerin Anja Bundschu aus Bad Mergentheim in der Kulturkirche in Unterschüpf.\\ ​ 
-Das Konzert beginnt **um 19.00 Uhr**. In den vergangenen Monaten sind Liedwünsche und Geschichten über die Homepage der Kulturkirche eingegangen,​ die im Konzertprogramm wiederkehren.\\ ​ 
-Die Sängerin wird von Marco Netzbandt (Würzburg) am Stage Piano begleitet.\\ ​ 
-Wer Anja Bundschu kennt, weiß, dass der Konzertabend in der Kulturkirche anregend dynamisch und impulsiv wird.\\ ​ 
-**Der Eintritt ist frei, Spenden sind willkommen!** ​ 
 \\ \\
 \\ \\
 \\ \\
 +----
 +\\
 +\\
 +\\
 +====== Themengottesdienste ======
 +\\
 +\\
 +\\
 +===== Gott in der Schöpfung =====
 +
 +\\
 +**Jürgen Moltmanns ökologische Schöpfungslehre**\\
 +\\
 +\\
 +26. Januar 2020                 ​Oberschüpf ​          10.00 Uhr             
 +\\
 +\\
 +\\
 +==== So viel du brauchst- Hinführung zum "​Klimafasten"​ ====
 +  ​
 +\\
 +\\
 +09.Februar 2020               ​Oberschüpf ​          10.00 Uhr\\
 +\\
 +\\
 +\\
 +=== Familiengottesdienst mit Abendmahl und Auftakt der Klimafastenaktion ===
 +
 +\\             
 +\\
 +01. März 2020                   ​Oberschüpf ​          10.00 Uhr              ​
 \\ \\
 \\ \\
Zeile 24: Zeile 57:
 \\ \\
 \\ \\
 +====== Spiritualität der Erde: ein Filmgespräch ======
 +\\
 +\\
 +\\
 +Der bedeutende ökumenische Theologe Hans Küng hat mit "​Spurensuche:​ Die Weltreligionen auf dem Weg" eine hervorragende Dokumentationsserie gestaltet.\\ ​
 +Die einstündigen Filme regen an, die spirituellen Schätze der Weltreligionen zu bergen.\\ ​
 +Am 12. März 2020 zeigt die Kulturkirche den Film zu den "​Stammesreligionen",​ die den Wurzelboden aller Religionen bilden.\\ ​
 +Die Spiritualität der indigenen Völker zeigt einen anderen, schöpferischen Umgang mit den natürlichen Ressourcen der Erde - in vielem verwandt mit der Weisheit, mit der unsere Vorfahren im Leben und Arbeiten auf dem Land unterwegs waren.\\ ​
 +Im Anschluss an der Film ist Zeit zum Gespräch.\\ ​
 +Der Filmabend beginnt um 20.00 Uhr im Kursraum des Evangelischen Pfarrhauses in Unterschüpf,​ Tottenheimer Str. 13.
 +\\
 +\\
 +\\
 +----
 +\\
 +====== Förderkreis der Kulturkirche ======
 +\\
 +\\
 +Der Flyer des Förderkreises der Kulturkirche ist erschienen.\\ ​
 +Andreas Stierle, Viola Hellmuth, Sibylle Acker und Marcel König haben die Vorlage erstellt, Hermine Jaensch hat das Design entworfen.\\ ​
 +Herzliche Einladung im Förderkreis mitzuwirken:​ mit Engagement, mit Zeit, mit finanziellen Ressourcen und mit Phantasie!\\
 +\\
 +\\
 + {{ :​10aktuelles:​2020_foerderkreis_flyer.pdf |Flyer als pdf zum downloaad}}
 +\\
 +\\
 +----
 +\\
 +\\
 +\\
 +====== Sommerprogramm der Kulturkirche ======
 +\\
 +\\
 +Pfarrer Dr. Kücherer konnte das "​Booking"​ für die Kulturkirche aufgrund seiner Auszeit noch nicht abschließen. Daher erscheinen Flyer und Postkarte erst im April mit einem auf die Kulturkirche in Unterschüpf bezogenen Sommerprogramm (Mai bis Oktober 2020). Nächstes Jahr dann wieder wie gewohnt mit dem vollen Veranstaltungszyklus in allen vier Kirchen.\\
 +\\
 +\\
 +\\
 +\\
 +\\
 +----
 +\\
 +{{:​10aktuelles:​quadro_nuevo_pressefoto.jpg?​nolink&​400|}}
 \\ \\
 +====== Quadro Nuevo kommt! ======
 \\ \\
-===== Ein starkes Team: Kulturkirche gründet Förderkreis ===== 
 \\ \\
 +**Vormerken:​ 11. Oktober 2020, 19.00 Uhr** -\\
 +**Echojazzpreisträger** in der Kulturkirche Unterschüpf - **Quadro Nuevo kommt!**
 \\ \\
 +** -  "​Wunder Welt Musik" -**  ​
 \\ \\
-Mit Andreas ​Stierle an der Spitze gründet die Kulturkirche einen Förderkreis.\\  +Mulo Francel (Sax, Klarinette), ​Andreas ​Hinterseher (Akkordeon u.a.), Evelyn Huber (Harfe) und D.D. Lowka (Bass, Percussion) in Unterschüpf - Musik jenseits ​der Schubladen: von Volkslied bis orientalischen Groove.\\  
-Wir bitten um vielfältige Unterstützungder Start ist am  Donnerstag am 11Juli 2019 im Ev. Pfarrhaus Unterschüpf,​ Tottenheimer Str. 13 um 20.00 Uhr. Kommen - sehen - entscheiden und: mitmachen!\\+"Wir imitieren Musikdie es noch gar nicht gibt." (Andreas Hinterseher)\\
 \\ \\
 \\ \\
Zeile 41: Zeile 119:
  
 \\ \\
-{{ :​10aktuelles:​gemeindebrief_9.2019-1.2020.pdf |aktueller Gemeindebrief}} 
 \\ \\
 +{{ :​10aktuelles:​2020_gemeindebrief_jan-apr.pdf |aktueller Gemeindebrief Jan-Apr.}}
 \\ \\
 \\ \\